Skip to main content

Schnelles Abendessen

10 Rezepte

 

Fehlt Ihnen die Zeit und Sie haben dennoch Appetit auf eine leckere Mahlzeit? Dann kochen Sie schnelle Rezepte. Hier finden Sie unterschiedliche Rezepte, die sehr schnell zubereitet sind. Nach einem stressigen Tag wird zum Feierabend ein unkompliziertes und schnelles Abendessen bevorzugt.

 

Küchengeräte Liste, Gleich Anschauen !

 

Infografik: Küchenmaschine Kauftipps Teil 1

Teilen Sie diese Infografik auf Ihrer Seite

Teil 2 hier

 

 

Ideal für ein schnelles Abendessen

 

Für ein schnelles Abendessen sind Nudeln eine hervorragende Basis. Während die Nudeln kochen, wird die Soße zubereitet und spart Zeit. Nicht immer müssen es Nudeln mit Tomatensoße sein. Es gibt ebenfalls viele andere schnelle und hervorragende Rezepte, wie beispielsweise Spaghetti mit Kräuter-Pesto. Spätzle und Gnocchi aus dem Kühlregal eigenen sich ideal für schnelle Mahlzeiten. Mit fertigem Gnocchi können Sie blitzschnell einen Auflauf als schnelles Abendessen zaubern und eine gute Idee, Reste aufzuarbeiten. Es gibt leckere schnelle Fleischrezepte und wenn es noch schnelle gehen soll, greifen Sie zu Fisch. Die Garzeit wird verkürzt, wenn Sie das Filet in Würfel schneiden.

 

Schnelle vielfältige Rezepte

 

Leichte schnelle Rezepte stehen auch für schnelle Salatideen zur Verfügung. Die Vielfältigkeit überrascht. Eine Gemeinsamkeit besitzen alle: Ihr Fleisch oder Ihre vegetarische Kost benötigt höchstens 30 Minuten, bis ein appetitliches Abendessen den Tisch deckt.

 

1.Farfalle mit Melone und Schinken

  • 200 Gramm Farfalle
  • 250 Gramm Honigmelone
  • Lauchzwiebeln
  • 2 TL Butter
  • 150 Gramm Crème fraîche
  • 0,5 TL grüne Pfefferkörner
  • Salz
  • Milch (vielleicht ein wenig)
  • 75 Gramm luftgetrockneter Schinken, in sehr dünnen Scheiben

Zubereitung

 

Schnelles AbendessenKochen Sie die Nudeln gemäß der Packung in genügend Salzwasser und al dente. Sie entfernen die Kerne aus der Melone und schneiden das Fruchtfleisch von der Schale. Das Fruchtfleisch schneiden Sie in kleine Scheiben und putzen die Lauchzwiebeln. Anschließend abspülen und einseitig in schmale Ringe schneiden. In der Pfanne Butter erhitzen und die Lauchzwiebeln nur ein wenig darin braten. Grünen Pfeffer und Crème fraîche in die Pfanne geben und alles kurz wenden. Die Nudeln im Sieb abtropfen lassen, in die Pfanne geben und schwenken. Ein wenig Milch zu den Nudeln geben, falls nicht genügend Soße vorhanden ist. Schinken in Stückchen trennen und darauflegen.

 

2.Wirsing Schinken Auflauf

  • 250 Gramm Wirsing
  • 250 Gramm Penne Nudeln 
  • 1 TL Butter
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Weißwein oder Brühe
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat
  • 120 Gramm gekochter Schinken (im Stück)
  • 20 Gramm italienischer Hartkäse (u.a. Grana Padano)
  • Gramm Gouda (mittelalt)
  • 1 EL Semmelbrösel (für die Form)

Zubereitung


Bei der Verarbeitung vom Wirsing spülen Sie das Gemüse ab und gliedern dicke Rippen der Blätter aus. Den Wirsing trennen Sie in 2 – 3 cm große Portionen. Die Nudeln geben Sie in genügend kochendes Salzwasser und kochen gemäß der Anleitung die Nudeln al dente. Den Wirsing geben Sie nach 5 Minuten dazu und kochen ihn mit den Nudeln. Anschließend gießen Sie beides in ein Sieb und lassen es abtropfen. Zunächst heizen Sie den Backofen auf 220 Grad vor. Bei anderen Herden müssen Sie bei Umluft 200 Grad und bei Gas mit Stufe 5 vorheizen. In der Zwischenzeit schälen Sie die Zwiebel und kreieren feine Würfel. Die Butter wird in einem Topf erhitzt und mit den Zwiebeln ohne Farbe angedünstet. Nun gießen Sie Weißwein dazu, nutzen die Sahne zur Auffüllung und kochen das Ganze auf. Zum Abschmecken nehmen Sie Salz, Muskat und Pfeffer.

Jetzt schneiden Sie den Schinken streifenförmig ab. Mit der Raspel bilden Sie einen feinen Hartkäse und einen groben Gouda. 50% des Gouda mischen Sie mit Wirsing, Schinken, Nudeln und Soße. Danach verteilen Sie alles in einer bereits gefetteten Form für den Auflauf. Darauf streuen Sie den restlichen Käse und die Semmelbrösel. Zum Schluss setzen Sie die Auflaufform im Ofen auf die mittlere Schiene. In circa 10 Minuten ist der Wirsing-Schinken-Auflauf in goldbrauner Farbe überbacken..

 

3.Scharfe Hühnersuppe

  • 200 Gramm Möhren
  • 250 Gramm Sellerie
  • 1 Stück frischer Meerrettich
  • 2 Zwiebeln
  • 400 Gramm Hühnerbrust
  • EL Olivenöl
  • 800 ml Geflügelbrühe
  • Jodsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung

 

Schälen Sie Möhren, Meerrettich und Sellerie. Schneiden Sie die Sellerie in Würfel und raspeln den Meerrettich grob. Anschließend schälen Sie für ein schnelles Abendessen die Zwiebel und schneiden sie klein. Das Hähnchenfleisch müssen Sie abspülen, abtrocknen und daraus Streifen schneiden. Danach geben Sie Öl im Topf und dünsten die Zwiebel leicht an. Geben Sie Fleisch dazu und bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen. Danach addieren Sie Gemüse und garen weitere 10 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abstimmen. Petersilie waschen, zupfen und grob zerkleinern. Sie geben den Meerrettich zur Suppe und servieren Ihr schnelles Abendessen.

 

4.Rosmarin Kartoffeln mit Lachs Quark

  • 1 kg kleine Kartoffeln
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 Gramm Räucherlachs
  • 250 Gramm Sahnequark
  • 150 Gramm Magerjoghurt
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung

 

gutes AbendessenFür diesen Klassiker heizen Sie den Backofen auf 180 Grad, bzw. Umluft auf 160 Grad vor. Sie zupfen für ein schnelles Abendessen die Rosmarinnadeln ab, waschen und halbieren Kartoffeln. Die Kartoffelhälften werden auf dem Backblech ausgebreitet und mit Öl bepinselt. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Rosmarin bestreuen. Backen Sie die Kartoffeln circa 20 Minuten und schneiden den Räucherlachs in Streifen. Verrühren Sie Quark und Joghurt miteinander und würzen mit Salz und Pfeffer ab. Den Räucherlachs heben Sie darunter. Jetzt können Sie Ihr schnelles Abendessen Kartoffeln mit Quark servieren.

 

5.Zucchinipfannkuchen mit Schafskäse

  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 Zucchini (etwa 50 g)
  • 4 EL Mehl
  • 8 EL Milch (120 ml)
  • 60 Gramm Schafskäse
  • 2 EL neutrales Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • Muskatnuss (frisch gerieben)

Zubereitung

 

Sie geben das Mehl in eine Rührschüssel. Die Eier aufschlagen, zum Mehl addieren und langsam die Milch dazugeben. Verrühren Sie alles mit dem Schneebesen und den Teig etwa Schnelles Essen10 Minuten bedecken. In der Zwischenzeit waschen Sie für Ihr schnelles Abendessen die Zucchini und raspeln das Gemüse ohne Stiel grob auf der Reibe. Den Schafskäse lassen Sie abtropfen und fein zerbröseln. Jetzt mengen Sie den Schafskäse und die geraspelte Zucchini unter den Teig. Rühren Sie ein Drittel Teelöffel Salz und frisch gemahlenen Pfeffer darunter. Reiben Sie ein wenig Muskatnuss dazu. Jetzt schmecken Sie den Teig ab und würzen gegebenenfalls mit Pfeffer, Salz oder Muskatnuss nach.

 

Auf der mittleren Stufe mit etwas Öl erhitzen Sie eine mittelgroße Pfanne. Sie geben den Teig in die Pfanne und verteilen ihn gleichmäßig. Der Pfannkuchen wird drei bis vier Minuten gebacken. Anschließend wenden und die andere Seite ebenfalls im gleichen Zeitraum fertig backen. Den Zucchinipfannkuchen in der Pfanne trennen und auf zwei Teller servieren. Der Schafkäse bietet für ein schnelles Abendessen eine hervorragende Harmonisierung mit mediterranem Gemüse.

 

6.Vollkornpizza

  • 125 Gramm Kirschtomaten
  • 50 Gramm Champions
  • 1 Vollkorn-Pizzaboden (vorgebacken und verschweißt, 150 g)
  • ½ Portion Ketchup
  • 20 Gramm Salami (hauchdünn geschnitten)
  • ½ Kugel Büffel-Mozzarella
  • Rauke und Basilikumblätter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung


Heizen Sie den Backofen für ein schnelles Abendessen auf 220 Grad, bzw. Umluft auf 200 Grad vor. Die Tomaten werden gewaschen, trocken getupft und in Scheiben geschnitten. Pilze werden geputzt und in dünne Scheiben geschnitten. Den Boden der Pizza bestreichen Sie mit Ketchup und belegen ihn mit Tomaten. Nach dem Würzen werden die Pilze und die Salami auf der Pizza verteilt. Zum Schluss wird Mozarella locker auf der Pizza ausgestreut. Nach einer Backzeit von zehn bis fünfzehn Minuten wird die Pizza mit Rauke und Basilikum bestreut und anschließend halbiert. Nach etwa 25 Minuten haben Sie Ihr schnelles Abendessen auf dem Tisch. 

7.Steak Pfanne mit Püree

  • 4 große Kartoffeln
  • 300 g Kirschtomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Rinderfilet-Steaks (à etwa 200 g)
  • 2 reife Avocados
  • 3 EL Limettensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Butter
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

 

Schälen Sie die Kartoffeln in kleine Stücke und kochen Sie diese etwa 15 Minuten gar. Tomaten waschen, putzen und teilen. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und zerhacken. Steaks waschen, abtupfen und in Streifen Abendessen Rezepteschneiden. Halbieren Sie die Avocados und lösen den Stein heraus. Entfernen Sie das Fruchtfleisch aus der Schale, schneiden es in Stücke und beträufeln es direkt mit Limettensaft. Für Ihr schnelles Abendessen erhitzen Sie Öl in der Pfanne. Etwa zwei Minuten das Fleisch darin auf jeder Seite anbraten. Pfeffer und Salz dazugeben und herausnehmen. Braten Sie Zwiebel und Tomaten im heißen Bratfett an.

 

Geben Sie Fleisch hinzu und schmecken alles mit Salz und Pfeffer ab und stellen Sie es warm. Gießen Sie die Kartoffeln ab und zerstampfen sie diese mit Butter und Avocado. Petersilie hinzugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nach 30 Minuten können Sie Ihr schnelles Abendessen mit der Steakpfanne servieren.

 

8.Schnitzel mit Pfannengemüse

  • 200 Gramm Kirschtomaten
  • 100 Gramm Mozzarella
  • 0.5 TL Fenchelsaat
  • 1 Zucchini (300 g)
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Schweineschnitzel (à 180 g; Zimmertemperatur)
  • 200 ml Möhrensaft
  • 3 Stiele Basilikum
  • 130 Gramm Couscous
  • 1 TL Butter

Zubereitung

 

Im Mörser ½ TL Fenchelsaat grob zerkleinern. Schneiden Sie 1 Knoblauchzehe und 1 Schalotte in feinen Scheiben. 200 Gramm Kirschtomaten putzen und in zwei Hälften teilen. 1 Zucchini waschen, in der Länge vierteln und in 1 cm große Würfeln zuschneiden. Lassen Sie 100 Gramm Mozzarella im Sieb abtropfen. Für Ihr schnelles Abendessen lassen Sie 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die beiden Schweineschnitzel werden beidseitig mit Salz und Pfeffer gewürzt und im heißen Öl goldbraun auf jeder Seite angebraten. Anschließend aus der Pfanne nehmen. Dünsten Sie in derselben Pfanne Schalotten und Knoblauch im heißen Öl glasig.

 

Zucchini addieren und anbraten. Tomaten und Fenchel in die Pfanne und für einen kurzen Augenblick zusammen braten. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Kochen Sie 200 ml Möhrensaft und eine Prise Salz in einem Topf. Geben Sie 130 g Couscous dazu und lassen es abgedeckt 5 Minuten ziehen. 1 TL Butter einrühren und letztlich mit Salz und Pfeffer verfeinern. Mozzarella in Stücke teilen, Schnitzel in die Pfanne und einen Belag mit Mozzarella bilden. 3-5 Minuten die Schnitzel im Backofen auf der obersten Schiene im vorgeheizten Backofengrill gratinieren. Zupfen Sie die Blätter vom Basilikum, grob zerkleinern und über die Schnitzel streuen und als schnelles Abendessen mit Couscous sofort servieren.

 

9.Schweinenacken auf scharfem Salat

  • 10 Gramm frischer Ingwer
  • 1 TL brauner Zucker
  • 4 EL Limettensaft
  • 3 EL Fischsauce
  • 1 EL Sojasauce
  • 200 Gramm Tomaten
  • 140 Gramm rote Zwiebeln
  • 0.5 TL Chiliflocken
  • 1 Mango (400 g)
  • 0.5 TL Koriandersaat
  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 kleine, getrocknete Chilischote
  • 1 Nelke
  • 1 Muskatblüte
  • 0.5 TL grobes Meersalz
  • 2 Scheiben Schweinenacken (à 300 g)
  • 1 EL Öl
  • 40 Basilikumblätter

Zubereitung

 

Für Ihr schnelles Abendessen schneiden Sie 10 g frischen Ingwer zu. Anschließend verrühren Sie 4 EL Limettensaft, 1 TL braunen Zucker, 3 EL Fischsauce, 1 EL Sojasauce und ½ TL Chiliflocken. 200 g Tomaten und 140 g rot Zwiebeln werden in Scheiben oder Ringe geschnitten. Sie schälen 1 Mango und trennen in dünnen Scheiben das Fruchtfleisch vom Stein. Mischen Sie alles in einer Schale und marinieren es für 15 Minuten. Zerstoßen Sie fein 1 kleine Zimtstange, ½ TL Koriandersaat, 1 Nelke, 1 Muskatblüte, 1 kleine getrocknete Chilischote und ½ TL grobes Meersalz im Mörser. Damit würzen Sie die beiden Scheiben Schweinenacken.

 

Sie erhitzen 1 EL Öl in einer Panne aus Gusseisen. Darin braten Sie das Fleisch auf beiden Seiten scharf an. Nehmen Sie das Fleisch aus der Pfanne und legen es auf eine dreilagig gefaltete Alufolie. Das Fleisch wird mit der Folie in den vorgeheizten Backofen gelegt und bei 220 Grad, Umluft 220 Grad oder Gas Stufe 3 bis 4 auf der zweiten unteren Schiene etwa sechs bis acht Minuten garen. Nach der Entnahme aus dem Backofen in die Folie einwickeln und 5 Minuten ziehen lassen. Danach Fleisch aus der Folie entfernen, in Scheiben schneiden und mit Salat auf dem Teller auftischen. Ihr schnelles Abendessen mit 10 Basilikumblättern bestreuen und genießen.

 

10.Konfetti-Reis mit Bratwürstchen

  • 200 Gramm Langkornreis
  • 100 Gramm tiefgekühlte Erbsen
  • 2 kleine Möhren
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 20 Nürnberger Rostbratwürstchen
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

 

Als Erstes die Möhren schälen und mit der Zwiebel zusammen in kleine Würfel schneiden. Butter in einen Topf geben, Möhren und Zwiebeln darin andünsten. Anschließend die Zugabe des Langkorns und ebenfalls garen lassen. Geißen Sie für Ihr schnelles Abendessen 400 ml Wasser dazu und würzen mit etwas Salz. Aufkochen und der zugedeckte Topf 20 Minuten bei mittlerer oder geringer Hitze garen. In der Zwischenzeit putzen Sie die Paprika und schneiden sie zu kleinen Würfeln. Nach einer Garzeit von 15 Minuten geben Sie die Paprika mit den TK-Erbsen zum Reis und lassen sie diese in den letzten 5 bis 10 Minuten am Garprozess teilnehmen.

 

In einer großen Pfanne erhitzen Sie Öl und braten bei mittlerer Hitze hellbraun die Nürnberger Bratwürstchen. Schmecken Sie Reis mit Salz und Pfeffer ab und servieren Ihr schnelles Abendessen.

 

Machen Sie Ihr Kind zu einem Gemüsefan

 

Für ein schnelles Abendessen würfeln Sie das Gemüse klein und mischen es unter den Reis. Die gleiche Funktionsweise erfolgt mit Mais, Zucchini und Broccoli. Sie können Würstchen auch grillen und komplett mit Senf oder Ketchup auf den Tisch bringen. Natürlich können die Kleinen Paprika, Zwiebeln und Möhren schneiden sowie für die Zubereitung des Konfetti-Reis sorgen.

 

Fazit für ein schnelles Abendessen

 

Langweilig ist ein Brot mit Käse. Wenn es schnell mit Blitz-Rezepten gehen soll, gibt es auf jeden Fall bessere Ideen. Warm oder kalt? Für ein gesundes und schnelles Abendessen gibt es auf diese regelmäßig gestellte Frage keine klare Antwort. Ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben entsprechend, kann das schnelle Abendessen warm oder kalt serviert werden. Hatten Sie mittags noch nichts Warmes, können Sie abends kochen, um Ihren Magen eine warme Mahlzeit zu genehmigen. Wichtig ist es, keinesfalls zu übertreiben. Ein gesundes und flinkes Abendessen ist gut verträglich und liegt nicht schwer im Magen. Deftige Speisen, Kohl, ausgedehnte Zwiebelgerichte oder Sahnesoßen sind fürs Abendbrot nicht geeignet.

 

Rohkost kann auch für Magenverstimmungen sorgen. Bestenfalls ausprobieren, was bekömmlich ist oder nicht. Ebenfalls bedeutsam ist der Zeitpunkt für das Abendessen. Damit Sie gut schlafen, sollten eine Differenz von wenigstens 120 Minuten zwischen der letzten Mahlzeit und dem Schlaf liegen.